Kinderbehandlung

Unseren Kinderanamnesebogen sowie Tipps für den ersten Zahnarztbesuch finden Sie unter Downloads.

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, dass sie Sie auf unsere Praxis aufmerksam geworden sind. Damit Sie einen entspannten, erlebnisreichen Zahnarztbesuch mit Ihrem Kind bei uns haben, möchten wir Sie gerne über ein paar wichtige Dinge informieren.

Der erste Zahnarztbesuch dient in der Regel dazu, dass wir Sie und Ihr Kind zuerst einmal kennenlernen. Nachdem wir alle Zähne „gezählt“ haben, schließt sich meist unsere Kinderprophylaxe an und wir werden alle wichtigen Befunde mit Ihnen besprechen, sowie die weiteren Termine, falls nötig, planen. Wir betreuen Sie und Ihr Kind ab dem ersten Zahn im Kleinkindalter und stehen mit Rat und Tat zur Seite.
Ab dem 6. Lebensjahr erhalten alle Kinder zweimal jährlich eine Individualprophylaxe. Hierbei wird mit den Kindern auf spielerische Weise das Zähneputzen geübt, Beläge werden angefärbt und entfernt. Abschließend erfolgt eine Fluoridierung mit einem Schutzlack.
Sollte doch ein Loch entstanden sein, können wir dieses minimalinvasiv mit zahnfarbenem oder buntem Kinderkunststoff füllen. Wir verwenden auch für die kleinen Patienten nur hochwertiges Füllungsmaterial!
Wenn ein Milchzahn sehr großflächig zerstört ist, gibt es die Möglichkeit, eine schützende Ritterkrone darüber zu setzen. Somit ist ein langer Erhalt des Milchzahnes im Mund möglich bis der bleibende Nachfolger seinen Platz einnimmt.
Falls ein Milchzahn hochgradig zerstört ist und dieser herausgewackelt werden muss, kann in manchen Fällen ein Platzhalter von Nöten sein. Dieser gewährleistet, dass sich die entstandene Zahnlücke nicht verengt und zu einem späteren Zeitpunkt der bleibende Nachfolger sich problemlos einstellt.

Wir hoffen, dass wir Ihnen einige wichtige Informationen mit an die Hand geben konnten und freuen uns darauf Sie und Ihr Kind kennenzulernen. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns!